Gruppen für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien

Trennung und Scheidung der Eltern sind heute nicht mehr nur vereinzeltes Schicksal weniger Kinder, sondern Normalität.

Für die Kinder bedeutet dies, dass sie Übergänge von einer Familienform in eine andere bewältigen müssen, die mit weitgehenden Veränderungen in ihrem Leben verbunden sind. Hinzu kommt, dass sich in der Scheidungssituation, aber auch im Falle einer erneuten Heirat kindliche Bedürfnisse von den Bedürfnissen der Erwachsenen unterscheiden können. Häufig beobachten Eltern bei ihren Kindern Gefühle der Wut, Angst, Trauer oder sogar Schuldgefühle.

Wie Kinder die Trennung und Scheidung erleben und auf sie reagieren, ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Dazu gehören Alter, Entwicklungsstand des Kindes und die Art und Weise, wie Eltern mit der Bewältigung der Trennungssituation umgehen.

Kinder brauchen Hilfe und Unterstützung zum Äußern ihrer Gefühle. In der Gruppe haben sie die Möglichkeit, mit Kindern, die in der gleichen Situation sind, über die Veränderungen in ihrem Leben zu sprechen. Die Gruppe gibt ihnen das Gefühlt, mti dieser Situation nicht allein zu sein. Unter fachlicher Anleitung können die Kinder gemeinsam nach Strategien für sich suchen, die ihnen helfen, besser mit der Trennung ihrer Eltern umgehen zu können.

Zum Gruppenkonzept gehört ein gemeinsames Vor- und Auswertungsgespräch mit Eltern und Kind. Zudem gibt es einen Elternabend, um über den Ablauf der Gruppenstunden zu informieren und offene Fragen zu klären.

Jede Einheit hat einen fachlichen Schwerpunkt und wird durch einige Spiele und Übungen "aufgelockert". Die Einheiten werden durch Fotos festgehalten, die später von den Kindern in eigenen Mappen zusammen mi ihren selbst gestalteten Werken mitgenommen werden können. Insgesamt besteht die Gruppe aus 12 Einheiten.

Diese Gruppe wird von Christina Rockstroh und Michael Hessling begleitet.

 

 

Diakonie - stark für andere

 

 

 

   

Spendenkonto  

Diakonisches Werk
des Ev. Kirchenkreises
Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.

IBAN
DE46 3506 0190 0000 0088 77

BIC
GENODED1DKD

   

Kein Raum für Missbrauch  

   

Evangelische Beratung  

   

Diakonie Katastrophenhilfe  

   

Diakonie Katastrophenhilfe

   

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe

   
© Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.